Proanthenol – Der Schutz für Ihre Zellen!

Warum sollten Sie Proanthenols einnehmen?

Der echte Schutz durch Antioxidanzien mit Proanthenols beruht auf 50 Jahren Forschung durch Dr. Jack Masquelier und die Firma Berkem in Südfrankreich. Der Hauptbestandteil (Real OPCs™, echte oligomerische Proanthocyanidine) wird aus Weintraubenkernen und Kiefernrinde extrahiert. Der antioxidante Schutz dieser Substanz liegt fünfzigmal höher als bei Vitamin E und zwanzigmal höher als bei Vitamin C. Darüber hinaus unterstützt Proanthenols die Zusammenarbeit aller anderen Antioxidanzien (auch Vitamin C und E)! Die Real OPCs schützen die Zellen vor freien Radikalen und unterstützen die Kollagenstruktur aller Organe im Körper. Proanthenols zählt definitiv zu den bedeutendsten Produkten der Firma Lifplus.

Antioxidanzien schützen vor Angriffen durch freie Radikale

Rauch, Luftverschmutzung, Alkohol, Medikamente und Drogen, Strahlen und Chemikalien haben eines gemeinsam: Sie erzeugen freie Radikale, welche „oxidativen Stress“ hervorrufen. Die freien Radikale greifen zahlreiche lebenswichtige Zellkomponenten an, beispielsweise die Zellmembranen und die DNA. Außerdem fördern sie Prozesse, die mit der beschleunigten Alterung von Zellen in Verbindung gebracht werden. Proanthenols enthält die exklusiven Real OPCs, die in den Berkem-Laboren aus Weintraubenkernen und Kiefernrinde extrahiert wurden. Als Grundlage dienten hierbei die Forschungen von Dr. Jack Masquelier, Professor an der Universität von Bordeaux in Südfrankreich. Er hat diese Klasse von Nährstoffen in den späten 40er Jahren des 20. Jahrhunderts entdeckt; diese Nährstoffe sind mittlerweile unter der Bezeichnung „Oligomerische Proanthocyanidine“ (OPC) bekannt. Die fortlaufenden Forschungen seit diesem Zeitpunkt mündeten schließlich in diesem leistungsfähigen natürlichen Extrakt. Die Real OPCs in Proanthenols sind zu 100 % bioverfügbar und zu 100 % rückstandsfrei.

Der Unterschied durch Real OPC

Zwischen „Real OPCs“ und gewöhnlichen Weintraubenkern-Extrakten besteht ein gewaltiger Unterschied. Die letztgenannten Extrakte sind häufig nicht mehr als gemahlene oder ansatzweise extrahierte Weintraubenkerne. Tests in unabhängigen Laboren haben ergeben, dass der Extrakt der Real OPCs in Proanthenols die freien Radikale deutlich zuverlässiger neutralisiert als andere Extrakte aus Weintraubenkernen. Die OPCs fallen in die große Gruppe von natürlich vorkommenden antioxidanten Substanzen in Pflanzen (polyphenole Flavonoide). Dr. Masquelier hat gezeigt, dass OPCs in Hunderten von Pflanzen enthalten sind. Die beiden besten Quellen für die Extraktion der OPCs sind jedoch Weintraubenkerne und Kiefernrinde. Berkem in Südfrankreich zählt zu den Unternehmen mit den weltweit größten Kenntnissen und Erfahrungen bei der Herstellung hochwertiger OPC-Extrakte. Berkem hat lange Jahre eng mit Dr. Jack Masquelier zusammengearbeitet. Das industrielle Extraktionsverfahren wurde dabei über mehrere Jahrzehnte hinweg anhand der wissenschaftlichen Protokolle des Professors überarbeitet und perfektioniert. Das resultierende Produkt enthält die derzeit reinsten, zuverlässigsten OPCs und gilt als Standard, an dem andere Produkte gemessen werden. Die Bezeichnungen „WeintraubenkernExtrakt“ bzw. „Traubenkernextrakt“ sowie „Kiefernrindenextrakt“ werden allerdings von zahlreichen Unternehmen verwendet, um den Absatz ihrer Produkte zu steigern. Nur zur Verdeutlichung: Generische Extrakte aus Weintraubenkernen oder Kiefernrinde können sich nicht mit den qualitativ hochwertigen Real OPCs messen. Die generischen Extrakte sind meilenweit von der Zusammenstellung der Real OPCs und deren gesundheitsfördernder Wirkung entfernt.

cover

Hol Dir jetzt den Ratgeber "Die Stoffwechselkur" für 0,- Euro und erfahre alles was du über die Stoffwechselkur wissen muss.

!
Terms and Conditions checkbox is required.
Something went wrong. Please check your entries and try again.

Der Ratgeber ist 100% kostenlos und deine Daten, die du im Rahmen des Downloads angibst, behandle ich vertraulich. Nähere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.

 Jacques Cartier, französischer Forschungsreisender

Aus historischer Sicht sind die Dokumente von Jacques Cartier interessant, einem französischen Forschungsreisenden, dessen Mannschaft im Winter 1534/35 an Skorbut zu sterben drohte. Skorbut, der Mangel an Vitamin C (Ascorbinsäure), tritt nach mehreren Monaten Ernährung ohne frisches Obst und Gemüse auf. Die todkranken Männer tranken einen Tee aus den Nadeln und der Rinde von Kiefern; der Teesatz wurde dann als Breiumschlag für die geschwollenen Gelenke verwendet. Das Unglaubliche daran: Die Männer, die noch kurz zuvor dem Tode nahe waren, genasen innerhalb einer Woche nach dieser Entdeckung vollständig!

Ein „Netzwerk“ von Antioxidanzien

Die Forschungen von Dr. Masquelier und seinen Kollegen haben ergeben, dass Real OPCs die Effektivität von Vitamin C steigern und sogar die Funktionen dieses Vitamins übernehmen können. Der antioxidante Schutz der Real OPCs in Proanthenols liegt fünfzigmal höher als bei Vitamin E und zwanzigmal höher als bei Vitamin C.

Gesundheit der Gefässe

Der gute Zustand der Gefäße wird durch die Zufuhr von OPCs unterstützt. Durch die komplexe Mischung von unterschiedlich großen Molekülen (Oligomere) sind die OPCs einzigartig unter den Antioxidanzien. Dank dieser komplexen Mischung fungieren die OPCs als autarkes Antioxidanzien-Netzwerk. Auch andere wichtige Antioxidans-Reserven im Körper werden geschützt, beispielsweise Glutathion und Vitamin E. Die Real OPCs von Lifeplus werden durch eine Markenmischung von Bioflavonoiden ergänzt (z. B. Zitrus-Bioflavonoide, Hesperidin, Rutin, Quercetin und auch Vitamin C). Dieses Produkt enthält außerdem die exklusive PhytoZyme®Basis mit speziellen Pflanzenenzymen und Konzentraten aus mehr als 30 ausgewählten Frucht-, Gemüse- und Kräuterkonzentraten.

Unterstützt Kollagen

Neben dem antioxidanten Schutz unterstützen die Real OPCs das Kollagen und sorgen zudem für den Erhalt von Elastin im ganzen Körper. Diese beiden wichtigen Proteine bilden die Hauptbestandteile aller Bindegewebe und Organe. Hiermit werden die unversehrte Struktur und die Elastizität des gesamten Gewebes im Körper gewährleistet. Dies gilt für die Gelenke, die Blutgefäße, die Haut, die Bänder, die Sehnen, die Muskeln und sogar für das Herz. Durch den Erhalt einer gesunden Menge an strukturellem Kollagen und Elastin laufen die Körperfunktionen effektiver ab. Darüber hinaus bleibt die jugendliche Kraft und Flexibilität länger erhalten. Die OPCs in Proanthenols verbinden sich mit „reaktionsfähigen Punkten“ an Kollagenmolekülen und schützen diese so vor freien Radikalen. Dies ist nur einer der Gründe für den umfassenden Schutz des Kreislaufsystems und die wertvollen Wirkungen von OPCs.

Unterstützt das Sehvermögen

Doppelblindstudien haben gezeigt, dass gerade einmal 100 mg OPCs ausreichen, um die Kapillaren (kleinste Blutgefäße) zu stärken.◊ Verschiedenen Literaturquellen zufolge sorgen OPCs bei gesunden Personen mit normalem Sehvermögen dafür, dass das Sehvermögen in der Dunkelheit und nach starker Lichteinwirkung erhalten und unterstützt wird. Die Forschung hat die schützende Wirkung der OPCs für Blutgefäße in mehreren Versuchsanordnungen belegt; darüber hinaus ergaben sich verschiedene Hinweise, dass die OPCs zum Erhalt der gesunden geistigen Funktionen beim Älterwerden beitragen können. Mit Lifeplus Proanthenols erhalten Sie stets die besten Real OPCs, deren Extraktion gemäß den Methoden erfolgt, die von Dr. Masquelier erforscht und entwickelt und später durch die Berkem-Labore verfeinert und implementiert wurden. Proanthenols bildet das Herzstück für den Lifeplus-Unterschied!